Europa Reisen

Nach unserer Panamericana Reise 2016 - 2018 haben wir uns vorgenommen, Europa etwas besser kennen zulernen. Unten sind die Links zu den einzelnen Reisen zu finden. Klick auf die Karte um zum Reisebericht zu gelangen


 Frühling 2019 - Iberische Halbinsel

Um dem dem Frühling etwas entgegen zu kommen, hatten wir kurzfristig eine Reise in den Süden, genauer Richtung iberische Halbinsel, geplant. In den ersten Tagen ging die Rechnung dann auch auf auch wenn es meist kühl, nachts sogar empfindlich kalt wurde. Dann aber schlug das Wetter um und die sonnigen Tage wurden rar. Durch die kühle, oft auch regnerische Witterung, machten wir weniger Ruhetage, unternahmen weniger Aktivitäten und auch die Tagesetappen waren eher länger als üblich. ...weiterlesen


Herbst 2019 - Balkan und Türkei

Nachdem wir den Sommer in der Schweiz verbracht hatten, begaben wir uns noch einmal auf die Reise. In Anbetracht des fortgeschrittenen Jahreszeit bot sich ein Reiseziel im Süden an. In der Türkei soll es auch Ende Oktober noch angenehm warm sein, also erkoren wir diese Gegend als unser Ziel. Da die Hauptsaison  (angeblich) vorbei  war wollten wir gemütlich durch den Balkan nach Süden Reisen und die eingekehrte Ruhe nach dem Sturm geniessen. ...weiterlesen

 


Sommer 2020 - Grand Tour of Switzerland

Wir wollten diesmal den Spuren der offiziellen „Grand Tour of Switzerland“ in Etappen folgen. Da uns viele der bekannten Sehenswürdigkeiten bereits bekannt waren, fokussierten wir uns auf für uns neue Dinge und wollten vor allem auch auf  Wanderungen neue Gegenden erkunden. Zudem planten wir einige Abstecher weg von der offiziellen Route, in Regionen, die uns interessierten.

Die Dauer der einzelnen Etappen liessen wir vor allem vom Wetter abhängen. War eine längere Schlechtwetterperiode angesagt oder wenn zu Hause Termine und andere wichtige Dinge anstanden, unterbrachen wir die Reise und kehrten vorübergehend zurück. ...weiterlesen

 


Sommer 2021 - Island

Für die lange Anfahrt nach Dänemark und auch die Rückreise haben wir uns Zeit genommen und sind vor allem Landstrasse gefahren. Trotzdem blieben uns vier Wochen um Island zu entdecken. Mit dem Wetter hatten wir ziemlich Glück, auch wenn es zwischendurch weniger vorteilhaft war. Herrliche Landschaften, grandiose Wasserfälle und viel unbewohnte Natur prägen dieses Land. Im einsamen Hochland, es ist Geländewagen vorbehalten, sieht man kaum Spuren von Menschen und oft lange Zeit auch keine anderen Fahrzeuge. Die Landschaften lassen sich aber auch sehr gut zu Fuss erleben. ...weiterlesen 


Herbst 2021 - Norditalien
Wir wollten den Sommer noch etwas verlängern, nachdem unser Trip nach Island ja nicht wirklich für sommerlich warmes Wetter gedacht war. Wir hatten ein etwa zweiwöchiges Zeitfenster und entschlossen uns in Norditalien etwas umzusehen.

Unsere primären Zielregionen waren die Westalpen, Ligurien und die Toscana. Zu guter Letzt wollten wir noch Venedig einen Besuch abstatten bevor es durchs Südtirol wieder in die Schweiz zurückgehen sollte. 

 

Insgesamt legten wir fast 3000 km in der kurzen Zeit zurück und unser Landcruiser musste total 37000 Höhenmeter hochkraxeln ....weiterlesen